kornkreise“Hilfe, ich habe Kornkreise in meinem Feng-Shui-Garten!” So lautet der Hilferuf eines Sinnsuchenden, der sich gestern in höchster Not bei uns meldete.

Wir könnten es uns leicht machen, uns bequem zurücklehnen und sagen: “Selbst schuld!”, doch für Gehässigkeit und Schadenfreude gibt es in unserem Tempel keinen Platz. Vielmehr wollen wir uns der Frage mit der notwendigen Ernsthaftigkeit und wissenschaftlichen Gründlichkeit widmen.

Der Kornkreis (circulosus granii) zählt zu den spontanen Begleitvegetationen bei fehlerhaft angelegten Gartenanlagen im asiatischen Stil, speziell nach der Irrlehre des Feng Shui. Neben der Störung des ästetischen Empfindens bei der Betrachtung tritt der gemeine Kornkreis (circulosus granii vulgaris) in Konkurrenz um Wachstumsfaktoren wie Nährstoffe, Licht und Wasser und verdrängt nach und nach sämtliche Kulturpflanzen.

Des weiteren hat der gewöhnliche Kornkreis eine verstärkte Anziehungskraft auf Boulevardmedien, sensationslüsterne Pressefotografen und andere Schädlinge, die bereits nach kurzer Zeit den Garten verschatten.

Als mehrjährige Pflanze erreicht der Kornkreis Wuchshöhen von 10 bis 50 cm. Die zähen Wurzeln liegen tief und weit verzweigt unter der Erdoberfläche, was eine wirksame Bekämpfung erschwert. Wir können daher nur empfehlen die komplette Gartenanlage abzubrennen und einzuebnen, wobei peinlichst darauf zu achten ist, die Gartenabfälle keineswegs in die braune Biotonne zu geben, sondern ausschließlich über die graue Reststofftonne zu entsorgen.

Nach einer Regenerationszeit von exakt sieben Jahren kann dann mit der Anlage eines Sheng-Fui-Gartens begonnen werden, bei dessen Planung wir gerne hilfreich zur Seite stehen.

Pflanztipp für die Reichtumsecke im GartenViele engagierte Hobbygärtner vernachlässigen auf geradezu sträfliche Weise die Reichtumsecke ihres Gartens. Doch Vorsicht: Wer diesem Teil des Gartens nicht die notwendige Aufmerksamkeit widmet, wird es nie zu Wohlstand und Reichtum bringen!

Unser heutiger Pflanztipp fördert gezielt die Reichtumsecke. Pflanzen Sie dazu 12 unserer Sheng Fui Wohlstandsmünzen in einem Kreis von 1,23 Metern (Halbschatten).

Diese Wohlstandsmünzen sind von uns in einem besonderen Ritual jeweils einzeln geweiht worden und gelten als besonders blühfreudig.

Meist können die Früchte nach wenigen Wochen geerntet werden. Die beste Erntezeit ist jedoch kurz nach der farbenprächtigen Blüte. Und das Beste: die Pflanzen sind revolvierend (mehrfachblühend) und winterhart!

Durch den Anbau der Münzpflanzen können Sie dauerhaft den finanziellen Erfolg sichern und für immer währenden Reichtum sorgen! Bestellen Sie deshalb noch heute ihre Eintrittskarte in ein reicheres Leben!

Ein Set mit 12 geweihten Wohlstandsmünzen inklusive einer genauen Pflanzanleitung ist bei uns im Shop für kurze Zeit für nur 49,95 € erhältlich.

Vertreiben Sie sich die lange Zeit bis zur Wiedergeburt: Hier das große bunt-bebilderte Sheng-Fui-Buch bestellen