Hier auf Sheng Fui treffen sich allabendlich die Teilnehmer unseres Kursangebots “Alt-Chinesisch für Anfänger”, um sich energetisch auszutauschen und ihre erworbenen Sprachkenntnisse im Gespräch zu üben.

Zur Zeit beschäftigt sich die Lerngruppe mit Alt-Chinesischen Redewendungen, die wir hier in loser Folge vorstellen wollen.

alles-in-buddha

Aufgeklärte Verbraucher wissen: Bereits nach einem fünfminütigen Telefonat mit einem handelsüblichen Handy entsteht eine Strahlenbelastung, die sonst nur durch einen halbstündigen Aufenthalt in einem Mikrowellengerät zu bewerkstelligen wäre! Durch die Entwicklung des Sheng-Fui-Handy “TC Phone 2.0″ ist erstmals die Aussöhnung des modernen Kommunikationsmittels mit der Bewahrung der menschlichen Gesundheit gelungen. Das schnurgebundene Handy ist unanfällig für Funklöcher und verfügt auch bei längeren Distanzen über eine ausgezeichnete Sprachqualität.

Nun haben wir eine Mail einer besorgten Verbraucherin bekommen, die folgendes schreibt:

Da ich auf der Suche nach einem strahlungsfreien Handy bin und auf Ihre Internetseite gestoßen bin, wollte ich Sie fragen, wie teuer dieses Handy ist, wie es aussieht und ob es garantiert ohne Esmog-Strahlung funktioniert. Die Technologie würde mich ebenfalls interessieren.

Nur allzugerne nehmen wir diese Anfrage auf und weisen auf die Unterschiede zu anderen Herstellern hin: Andere Anbieter verlöten ihre Handyschalen immer noch mit Blei, was durch die Abgabe an die Außenwelt zu Bleivergiftungen und Unfruchtbarkeit führt. Letzteres wirkt sich auch unmittelbar auf die Arbeiterinnen in den chinesischen Handyfabriken aus, so dass dieses produzierende Gewerbe langsam, aber sicher ausstirbt.

Wir hingegen verwenden für die Außenhaut unseres Handys eine korrosionsfreie Stahllegierung mit einer Dicke von 0,49 Millimetern, die in einem Schmelztauchverfahren mit Zinn beschichtet wird. Nach dem Verschließen der Handyschale erfolgt schließlich die Pasteurisierung und Sterilisierung in einem Autoklaven, was eine lange Haltbarkeit des Geräts gewährleistet und saubere Gespräche ermöglicht.

Schließlich versehen wir die Handyschale für eine bessere Haptik in einem letzten Arbeitsschritt mit dem besonders widerstandsfähigen und dennoch griffigen Esostan 2000 (c). Dies ist ein Zugeständnis an den allgemeinen Zeitgeist, der uns die berühmte Klavierlackoptik abverlangt. Wir sind jedoch der einzige Anbieter der nicht nur den Klavierlack aufbringt, sondern auf Wunsch auch schwarze und weiße Tasten.

Für das Verbindungskabel verwenden wir eine speziell behandelte Faser des chinesischen Seidenspinners, welche die Eigenschaften aller Kunststofffasern weit hinter sich lässt. So erhält das Gewebe durch die Behandlung mit Mondwasser in einer klaren Vollmondnacht eine Zugfestigkeit von 250–300 daN/mm²! Damit ist es extrem lange haltbar, was bei Dauergesprächen ein echter Vorteil sein kann. Es weist zudem eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb, Feuchtigkeit, UV-Strahlen und Chemikalien auf, was sich äußerst positiv bei ätzenden Gesprächspartnern auswirkt.

Zum Recycling: Nicht mehr gebrauchsfähige Handys spenden wir an Kirmesunternehmen oder Zirkusveranstalter. Zu Pyramiden gestapelt geben diese ein attraktives Ziel für ein kurzweiliges Wurfspiel ab.

Ganz zuletzt bleibt noch das Thema der Preisgestaltung. Das strahlungsarme Sheng-Fui-Handy ist zum Vorteilspreis von 1 Euro mit unbegrenztem Gesprächsvolumen bei uns im Shop erhältlich! Gleichzeitig erhalten Sie jeden Monat eine neue attraktive Klangschale zum Einführungspreis von 199,- Euro zugesandt, die sie auf Wunsch behalten dürfen (Einzugsermächtigung nicht vergessen!).

Vertreiben Sie sich die lange Zeit bis zur Wiedergeburt: Hier das große bunt-bebilderte Sheng-Fui-Buch bestellen