yoga-im-buro-teil-10-der-breitmaulfroschAls wir vor einiger Zeit unserer Übungsreihe “Yoga im Büro” starteten, wurden wir von den Größen der Gesundheitsbranche noch belächelt. Zu stark waren die Vorbehalte der etablierten Schulmediziner, die sich traditionell allen Neuerungen verschließen. Gebetsmühlenartig wurden uns “wissenschaftlich fundierte Wirknachweise” abverlangt. Ohne diese würde man sich nicht mit uns an einen Tisch setzen…

Seit wir unsere Doppelblindstudie “Practising Sheng-Fui-Yoga in Office-Surroundings and the positive Influence on Body and Mind” (Miller, Mockturtle, Habersang et al., San Francisco) vorgelegt haben, welche die positiven Wirkungen des Büro-Yogas zweifelsfrei belegen, sind die Kritiker jedoch verstummt.

Nach entsprechendem Druck und einem gewonnenen Prozess vor dem Landgericht Wuppertal übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen mittlerweile, eine entsprechende Indikation vorausgesetzt, alle notwendigen Kosten. Damit steht das “Office-Yoga”, wie es dem Zeitgeist folgend in den Zeitschriften genannt wird, allen gesetzlich Versicherten als therapeutische Maßnahme zur Verfügung.

Doch nun zur heutigen Übung: dem Breitmaulfrosch. Bauen Sie sich frontal vor dem auf dem Boden liegenden Sportgerät, in diesem Fall ein handelsübliches Notebook, auf. Während das linke Bein nach oben zeigt, beugen Sie sich mit durchgedrückten Knie zum Sportgerät hinab und betätigen Sie den Klappmechanismus (“Breitmaulfrosch”).

Richten Sie sich auf und wiederholen Sie die Übung. Achten Sie auf eine korrekte Ausführung. Auf Schnelligkeit kommt es nicht an. Wichtig: Atmen nicht vergessen!

Nach einem Zyklus von zehn Wiederholungen merken Sie eine wohlige Entspannung im Bereich der Lendenwirbelsäule und der Rotatorenmanschette. Die Übung normalisiert außerdem die Funktion der Schilddrüse, verbessert den Metabolismus und hilft gegen Magenverstimmung und Krampfadern.

Information für Arbeitgeber: In der Arbeitspause angewandt wirkt der Breitmaulfrosch aktivierend und erhöht auch das Leistungsvermögen der zuschauenden Kollegen.

Von Sheng-Fui-Bloggerin Sybille Hoffmeister persönlich stammt die heutige Yoga-Empfehlung fürs Büro, die sich vornehmlich an Kleider oder Röcke tragende Frauen richtet.

Suchen Sie sich einen bequemen Sitzplatz und schieben Sie diesen, so nötig, an eine Wand.

Nehmen Sie nun die auf dem Bild dargestellte Yogahaltung ein. Dabei stützen Sie sich mit Händen und dem Kopf auf dem Sitzmöbel ab und atmen ruhig und entspannt im Ashravi-Rhythmus (3-2-3).

Durch das herabfallende Kleid erreichen Sie eine meditative Abgeschiedenheit, die es Ihnen erlaubt, die Übung trotz weiter arbeitender Kollegen oder Publikumsverkehr durchzuführen.

Wenn Sie das Kleid vorher mit unserem Sheng-Fui-Duftöl tränken, entsteht ein Zustand des rauschartigen Halbschlafes, aus dem Sie nach einer Stunde wie neugeboren und erholt erwachen.

PS: Wegen der vielen Nachfragen: Ja, bei der Person auf dem Bild handelt es sich um Sybille Hoffmeister. Das Foto ist gestern in unseren Geschäftsräumen entstanden.

Yoga im Büro Teil 7- Das FaultierSheng Fui Yoga zeichnet sich durch seine leichte Erlernbarkeit und den geringen Einsatz von Hilfsmitteln aus.

Gerade bei den Übungen fürs Büro spielt Sheng Fui Yoga seine volle Stärke aus, können die meisten Übungen sogar während der Arbeitszeit durchgeführt werden.

Das freut den Arbeitgeber: Bei der vorliegenden Faultier-Figur kann der Publikumsverkehr aufrecht erhalten werden. Behördenbesucher sollten dann lediglich darum gebeten werden, etwaige Unterlagen entsprechend zu drehen, damit eine adäquate Fallbearbeitung gewährleistet ist.

Tipp vom Profi: Oft wirkt das Ausführen dieser Übung bei Betrachtern stimulierend und ansteckend, so dass für derartige Fälle stets ein zweiter Stuhl bereitgehalten werden sollte.

Yoga im Büro Teil 7 - Der KugelfischDie heutige Übung kann bequem beim morgendlichen Lesen der Emails ausgeführt werden.

Achten Sie darauf, dass die Krawatte nicht nach unten fällt, was ein “Ausbluten” der wertvollen Chi-Energie zur Folge hätte. Achten Sie weiterhin darauf, dass Hände und Füße in dieselbe Richtung zeigen. Dies sorgt für den richtungsgesteuerten Energieabfluss und bewahrt vor komplizierten Gelenkoperationen.

Der (mit Jojoba-Öl gereinigte und gut gepflegte) Bauchnabel zeigt zur Zimmerlampe, dem “Ort der Erleuchtung”.

Yoga im Büro - Teil 6Unsere Sheng Fui Yogaübungen können Sie auch in den beengtesten Büroverhältnissen durchführen. Ein 20er-Dübel, ein Haken und ein daran befestigtes Seil genügen, um ein effektives Yoga-Workout zu gewährleisten. Halten Sie sich mit beiden Händen fest am Seil und bringen Sie ihre Beine in eine waagrechte Position. Ein Kollege oder eine Kollegin legt jetzt ein Gewicht (Notebook, Topfpflanze, Mülleimer – was immer im Büro vorhanden ist) auf ihre ausgestreckten Füße.

Halten Sie für mindestens drei Minuten das Gleichgewicht und vergessen Sie nicht zu lächeln.

Business-Yoga für MännerGerade im unteren und mittleren Management von Deutschlands Unternehmen gilt ein gnadenloser kompetetiver Wettbewerb.

In diesem “Survival of the Fittest” überleben nur die Stärksten und oftmals nur diejenigen mit den stärksten Nerven und den ausgeprägtesten Ellenbogen. Manch einer gerät da bald an seine Grenzen und freut sich über jede Unterstützung.

Bewährt hat sich die Strategie, vor Dienstbeginn einen Sportplatz aufsuchen. Auf den Bahnen der Kurzstreckenläufer befindet sich meist noch ausreichende Restenergie, um den einen oder anderen Konkurrenten zu überholen oder, falls dies nicht möglich ist, zumindest ins Straucheln zu bringen.

Setzen Sie sich in aufrechter Haltung zwischen die Markierungen der Bahnen, legen Sie sich Ihre Aktentasche auf den Kopf und nehmen Sie eine entspannte Haltung ein. Achten Sie auf die Balance der Aktentasche. Fällt diese herab, muss die Übung wiederholt werden.

Die komplette Übung dauert inklusive der Vorbereitungen gerade mal 23 Minuten, so dass Sie für jedermann bequem in die Morgenroutine zu integrieren ist.

Yoga im Büro Teil 4: Der PelikanAuch diese Yoga-Übung kann bequem im Büro in einer kleinen Pause durchgeführt werden. Dazu wird das Notebook frontal auf den Fußboden gelegt. Der Oberkörper beugt sich zum Schreibgerät herab. Das linke Bein wird nach hinten ausgestreckt und bildet die Verlängerung zur Wirbelsäule. Der rechte Fuß bleibt vollständig auf dem Boden.

Nun wird der Standardtext nach Dr. Blauert 25-mal in mäßigem Tempo abgeschrieben. Achten Sie darauf, dass es zu keiner Verspannung in der Nacken- und Schultermuskulatur kommt.

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass diese Übung am besten mit dem Rücken zur Wand durchgeführt werden sollte. Nur so ist sichergestellt, dass männliche Kollegen oder Vorgesetzte nicht unnötigen Schwankungen ihres Hormonhaushaltes ausgesetzt werden.

Yoga im Büro Teil 3: Die SchildkröteYoga im Büro nach Sheng Fui kommt mit einfachsten Mitteln aus und kann ohne Vorbereitungen in der Mittagspause oder einfach zwischendurch ausgeführt werden. Die heutige Folge richtet sich besonders an weibliche Officeworker und kann auch in Minirock und Absatzschuhen durchgeführt werden.

Legen Sie Ihr Notebook frontal vor sich auf den Boden. Strecken Sie die Knie durch und beugen Sie sich zum Schreibgerät herab. Der Kopf folgt dem abgeklappten Display.

Tippen Sie auf diese Weise 25-mal den sogenannten “Dr. Blauert-Standardtext”. Dieser Normbrief besteht aus etwa 1750 Anschlägen einer 8 CPI großen Schrift, vergleichbar etwa mit der Schriftart Courier in 9,4 pt.

Etwa nach dem zehnten abgetippten Text können beim Ungeübten Taubheits- oder Schmerzgefühle im Wirbelsäulenbereich entstehen, die jedoch meist nach dem zwölften abgetippten Text einer wohligen Entspannung weichen.

Yoga im Büro Teil 2: Der MuntermacherGerade die einfachen Übungen für zwischendurch sind es, die unser Sheng Fui Yoga Programm so praktikabel und beliebt machen.

Nehmen Sie die im Bild gezeigte Grundposition ein. Wenn diese sicher beherrscht wird, bitten Sie einen Kollegen den Drehstuhl in Schwung zu setzen.

Bewährt hat sich bei Anfängern ein fünfminütiges Kurzprogramm mit 35 Umdrehungen die Minute. Fortgeschrittene können die Rotationsgeschwindigkeit langsam steigern.

Achtung: Männliche Büroarbeiter mit Publikumsverkehr sollten darauf achten, dass in der Grundposition die herab hängende Krawatte nicht den visuellen Kontakt zum Besucher stört.

Hunderttausende von Büroarbeitern klagen abends über unangenehme Verspannungen der Muskulatur sowie Kopf- und Gliederschmerzen.

Yoga im Büro - Teil 1Die Beugehaltung vor dem Computer und/oder dem unmittelbar Vorgesetzten und der dadurch entstehende Rundrücken führt zu einer Verkürzung der Bauchmuskeln, Behinderung der Atmung und Beeinträchtigung des Stoffwechsels.

In loser Folge wollen wir deshalb einige wirksame Übungen vorstellen, die Sie ohne weitere Vorbereitungen und während der Arbeitszeit mit gewöhnlichen Arbeitsgeräten durchführen können. Oft reicht ein einfacher Bürostuhl wie in unserer ersten Übung.

Legen Sie sich mit Hilfe eines netten Kollegen oder netten Kollegin quer über Ihren Schreibtischstuhl und legen Sie die Hände in der Jasmin-Haltung aneinander. Die Füße zeigen zur Zimmertür des Vorgesetzten. Der Rücken bleibt gerade und die Schulterblätter sind nach hinten durch gedrückt.

Bereits nach einer halben Stunde breitet sich – beginnend von der Halspartie – eine wohlige Entspannung aus. Frisch und gestärkt können Sie Ihr Tagewerk fortsetzen. (Die dabei wissenschaftlich ermittelte Leistungssteigerung beträgt 53 %).

Vertreiben Sie sich die lange Zeit bis zur Wiedergeburt: Hier das große bunt-bebilderte Sheng-Fui-Buch bestellen