zehnImmer wieder machen in Presse und Onlinemedien Listen die Runde, in denen Prominente Auskunft darüber geben, was man unbedingt getan haben sollte, wenn man nur noch einen Tag zu leben hätte.

Auch wir werden immer mal wieder dazu angefragt und nennen Ihnen im folgenden die zehn Dinge, die man unbedingt getan haben sollte, wenn man nur noch einen Tag zu leben hat.

  1. Müll rausbringen
  2. Zehennägel schneiden
  3. Blumenwasser erneuern
  4. Endlich mal feucht wischen
  5. Geschirrspülmaschine einräumen
  6. Hornhaut an den Füßen entfernen
  7. Pollenfilter vom Staubsauger wechseln
  8. Quittungen für Steuererklärung suchen
  9. Fenster putzen (Rahmen nicht vergessen)
  10. Liegen gelassenen Stapel Hemden bügeln

Sheng Fui Umfrage zur VogelgrippeDie Wissenschaftler nennen sie HPAI (hochpathogene aviäre Influenzia), bei uns Laien ist sie als Geflügelpest oder Vogelgrippe bekannt.

Die besonders aggressive Tierseuche ist wegen der rasanten Ausbreitung auf komplette Tierbestände streng meldepflichtig. Das Tierseuchengesetz schreibt sogar vor, dass bei einem Ausbruch von Vogelgrippe der gesamte Tierbestand zu vernichten ist!

Dabei reicht es, wenn nur ein einziges Tier der jeweiligen Art von dem Erreger infiziert wurde und an der heimtückischen Seuche erkrankt ist.

Besondere Gefahren drohen dem sowieso stark reduzierten Bestand der geflügelten Lichtwesen (Engel).

Deshalb schreibt eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2002 eine strenge Stallpflicht für Engel vor. Und seit 2003 sind Ausstellungen der (angeleinten) Tiere auf Weihnachtsmärkten in Deutschland nur noch in Ausnahmefällen erlaubt.

Wie bei einem erneuten Ausbruch der Vogelgrippe bei geflügelten Lichtwesen ethisch sauber zu verfahren ist, wird in unserer Gesellschaft breit diskutiert. Wir haben die Argumente und Möglichkeiten gesammelt und stellen diese auf unserer Webseite zur Abstimmung.

Die nächste Vogelgrippe kommt bestimmt. Wie sollte mit den geflügelten Lichtwesen (Engel) verfahren werden?

Zeige Ergebnis

Loading ... Loading …

Nutzen Sie Ihr grundrechtlich verbrieftes Recht auf freie Meinungsäußerung, und stimmen Sie im Umfragefeld ab.

PS: Wegen der zahlreichen Zuschriften: Das auf dem Bild abgebildete Engel-Jungtier ist keineswegs gekeult worden, sondern erfreut sich (noch) bester Gesundheit.

Venus-KlangschaleImmer wieder erreichen uns Hilferufe von Sinn-Suchenden, die das eine oder andere nützliche Sheng-Fui-Produkt in guter Qualität und zu einem vertretbaren Preis vermissen.

Besonders begehrt sind asiatische Klangschalen, die dazu geeignet sind, einen Raum energetisch und vor dem Ausräuchern mit Klang zu reinigen. Leider werden derartige Klangschalen oftmals nur lieblos kopiert und in unzureichender Ausführung auf den deutschen Markt geworfen…

Dies hat jetzt ein Ende: wir können dank unserer guten Verbindungen in den ost-asiatischen Bereich zwei Venus-Klangschalen in besonders hochwertiger Deluxe-Ausfertigung anbieten, die zudem auch optisch zu gefallen wissen. Hier die wichtigsten Daten:

Die von Meisterhand gefertigte Venus-Klangschale in der Premium-Edition schwingt wohltuend in den unteren Oktavbereichen. Die handgefertigte (Patent angemeldet) Schale ist den Sternzeichen Maulwurf und Klapperschlange zugeordnet. Der Wirkungsbereich erstreckt sich auf das vordere Stirnchakra. Der Klang wird als besonders harmonisierend und aphrodisierend empfunden.

Für Geschäftsreisen und den Familienurlaub eignet sich die Venus-Klangschale in der praktischen “Mobile Edition”. Die Klangschale ist aus besonders beständigem Material gefertigt und hat einen praktischen Griff aus ebenholzfarbenem und geerdetem Titan-Polystrol.

Soundbeispiel Venus-Klangschale

FeuerritualDas Feuer zählt zu den sechs Säulen des Sheng Fui (und den fünf Säulen des Feng Shui).

Als “Element, das unsere Sinne entfacht und die Glut der Leidenschaft schürt” (Tse-Tang, der Ältere) gehört es zu den Basiselementen, die in jedem Haus vorhanden sein müssen.

Entzündet man mittels eines Streichholzes ein Feuer (Teelicht, Kerze, Kamin etc.), wird die Feuerkraft entfacht. Das abgebrannte Streichholz steht jedoch in seiner Gesamtheit symbolhaft für ein Erlöschen der Glut (Libido) und allen menschlichen Lebens.

Deshalb sollte man nach jeder Benutzung eines Streichholzes ein weiteres Streichholz von der “falschen” Seite entzünden.

Dabei ist peinlichst darauf zu achten, dass der Zündkopf erhalten bleibt. Auf diese Weise ist weiterhin das Element Feuer im Haus vertreten (umgangssprachlich: Feuer in der Hütte).

Wohlstand und Reichtum - Das MünzritualWohlstand und Reichtum sind die Hauptantriebsquellen unseres weltlichen Strebens. Die philosophische Basis des Umgangs mit Geld wurde vom asiatischen Sheng-Fui-Meister Tse-Tang, der Ältere geschaffen.

Glück und Geld kommen zu demjenigen,
der nicht nach Ihnen verlangt.

Werfen Sie jeden Tag zu einer von Ihnen festgesetzten Uhrzeit eine Zwei-Euro-Münze in die heimische Kloschüssel.

Indem Sie so Ihre Missachtung allen finanziellen Angelegenheiten gegenüber zum Ausdruck bringen und sich rituell vom Geld lösen, werfen Sie den gewinnsüchtigen Ego-Ballast Ihrer Seele ab und öffnen den Weg für Glück und Reichtum.

Die WunschschneckeIn unserem Leben spielen Wünsche eine große Rolle. Damit sind jedoch nicht die egoistischen Wünsche nach Wohlstand, Genuss und Trieberfüllung gemeint, sondern Wünsche für andere. Die Tochter schreibt eine schwere Mathearbeit – man wünscht ihr viel Glück. Die Tante liegt im Krankenhaus – man wünscht ihr eine baldige Genesung. Der Kollege geht auf eine lange Reise – man wünscht ihm eine gute Fahrt und sich, dass er er nie zurück kommen möge…

Positive Wünsche für sich und andere können durch den Bau einer Wunschschnecke verstärkt werden. Dazu sammelt man Flusskiesel verschiedener Größen und schichtet diese wie in der Abbildung auf.

Hält die Wunschschnecke das Gleichgewicht, werden alle guten Wünsche für sich und andere energetisch aufgeladen und das Erfüllungspotenzial deutlich gesteigert. Die Folge: alles geht sofort und ohne Umwege in Erfüllung!

WEinkaufswagener kennt die Situation nicht? Man steht vor dem Supermarkt bei den Einkaufswagen und sucht nach einer passenden Münze. Viele zücken jetzt einen Plastikchip oder eine andere passende, aber falsche Münze, die sie für diese Zwecke gesondert mit sich führen.

Es ist nicht gut, falsche Chips statt echter Münzen in Einkaufswagen zu stecken.

Die falschen Pfandmünzen geben vor, echtes Geld zu sein. Der Einkaufswagen erkennt nur nicht, dass es sich um eine Fälschung handelt, weil sein Münzprüfer so schwach ist.

Täuschung und Ausnutzen von Schwäche bedeutet schlechte Energie.

Ein Einkauf ist aus Sheng-Fui-Sicht gut verlaufen, wenn es gelingt, einem Mitmenschen nach dem Einkauf den Wagen inklusive der echten Geldmünze zu verkaufen. Dann hat erfolgreiche Kommunikation und Austausch stattgefunden, für die Ehrlichkeit und Vertrauen notwendig sind.

Vertreiben Sie sich die lange Zeit bis zur Wiedergeburt: Hier das große bunt-bebilderte Sheng-Fui-Buch bestellen